Impressum

Verantworlich für Inhalt und Gestaltung:

Thomas Barwa

E-Mail:

info@thomasbarwa.de

Allgemein:

Die Seite thomasbarwa.de dient der Informationsvermittlung zur Aus- und Weiterbildung im Bereich der Theater- und Veranstaltungstechnik. Darüberhinaus soll auf den Seiten auch eine Zusammenstellung von Grundlagenwissen zur Licht- und Beleuchtungstechnik im Bereich der Veranstaltungstechnik entstehen. Die nicht-kommerzielle Internetseite thomasbarwa.de gehört weder einem Bildungsträger, noch einem Betrieb oder Vertrieb an.

Urheberrecht:

Die durch mich erstellten Grafiken, Texte und Tabellen auf thomasbarwa.de dürfen nicht ohne vorherige Genehmigung vervielfältigt oder verändert werden. Alle Bilder, welche nicht durch mich erstellt wurden, sind in ihren Nutzungsrechten zur Wiederverwendung und Veränderung gekennzeichnet. creative commons

Haftungsausschluss:

Sämtliche Inhalte dieser Webpräsenz wurden durch mich sorgfältig überprüft und nach bestem Wissen zusammengestellt.
Selbstverständlich wird hinsichtlich der zur Verfügung gestellten Informationen kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und/oder Richtigkeit gegeben. Ansprüche an mich, welche sich auf ideele und/oder materielle Schäden jeglicher Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Haftung für Links:

Für die Inhalte von verlinkten Seiten sind stets die jeweiligen Betreiber/Verfaser verantwortlich. Sollten verlinkete Seiten illegale, persönlichkeitsverletzende, diskriminierende, oder in anderer Weise moralisch-ethisch verwerfliche Inhalte haben, distanziere ich mich hiermit ausdrücklich und bin für einen entsprechenden Hinweise an die angegebene E-Mail-Adresse dankbar.

Schutzrechtsverletzung:

Sofern Sie vermuten, dass die Internetseite thomasbarwa.de eines Ihrer Schutzrechte verletzt, teilen Sie mit dies bitte umgehend an die angegebene E-Mail-Adresse mit. Ich werde etwaige Nutzungsrechsverletzungen sofort prüfen und die Inhalte ggf. entfernen.

Salvatorische Klausel:

Sollten einezelne Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Kommentare sind geschlossen